Hexentrail

Hexentrail Au Merzhausen
Der Hexentrail führt vom Illenberg bei der Luisenhöhe oberhalb von Horben-Langackern hinunter zum Sportplatz an der Grenze zwischen Au und Merzhausen im namensgebenden Hexental.

Den  "Hexentrail" haben wir mit Beschreibung, Fotos, GPS-Daten-Downloads hier auf trailguide.net dargestellt, unserem Partner-Trailportal. Einfach auf den Trail in der Karte unten klicken oder die Karte in voller Größe in neuem Tab auf trailguide.net öffnen.

Trailguide ist eine Web-App und läuft ohne Download auf allen Smartphones im Browser. Einfach trailguide.net im Browser öffnen und Link auf dem Homescreen speichern. Auch außerhalb Freiburgs kann man mit Trailguide Europaweit Mountainbike Singletrails finden. Mehr dazu auf trailguide.as

Der Trail wurde ursprünglich von verschiedenen illegal bauenden Gruppen in den letzten 10 Jahren gebaut - ein Weg, der kein Beispiel für den Ausbau unseres legalen Trailnetzes in guter Zusammenarbeit mit Forstbehörden, Kommunen und Naturschutzbehörde sein sollte. Um so mehr freut es uns, dass hier dennoch der Schritt in die Legalisierung gelungen ist und der Trail seit September 2020 nun die Möglichkeiten erweitert, rund um Freiburg legal Mountainbike zu fahren. Der Trail ist im Vergleich zu Borderline oder Canadian Trail einfacher und in weiten Teilen ziemlich flowig zu fahren. Bitte beachtet unbedingt die in diesem Bereich besonders sensiblen Vorgaben wie Nachtfahrverbot, Rücksicht auf Wanderer und Reiter und legt auf gar keinen Fall illegal neue Trails neben dem Hexentrail an. Das Ende des Trails wurde wegen eines Feuchtbiotops und die obersten 50m im Gipfelbereich werden wegen einer Wild-Ruhezone rückgebaut. Diese Vorgaben der Naturschutzbehörde müssen unbedingt eingehalten werden, sonst wird die Genehmigung des Trails wieder zurückgenommen!

 

Achtung: Auf dem gesamten Trail ist jederzeit
mit Fußgängern zu rechnen - der Hexentrail ist
keine abgesperrte reine Bike-Downhillstrecke!
Befahren auf eigene Gefahr, nur mit Helm, nur bergab!